... daheim ist es doch am Schönsten

Ihr Ambulanter Kranken- & Altenpflegedienst in Edling

Haushaltshilfe § 38 SGB V

Die Haushaltshilfe nach § 38 SGB V umfasst Tätigkeiten  z.B. Kinderbetreuung, Mahlzeiten zubereiten, Wohnung reinigen, Wäsche waschen usw. und wird von den Krankenkassen unter bestimmten Voraussetzung genehmigt und übernommen.

Ein Anspruch besteht:

  • wenn ein Haushalt mit einem Kind, das noch keine 12 Jahre alt ist, krankheitsbedingt nicht weitergeführt werden kann, und es auch keine andere im Haushalt lebende Person gibt
  • wenn ein behindertes Kind im Haushalt lebt, unabhängig von der Altersgrenze

Gründe für Haushaltshilfe können sein: Krankenhausbehandlung, Teilnahme an einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme, Teilnahme an einer Kur, verordnete Bettruhe während der Schwangerschaft, stationäre Entbindung oder Hausgeburt.

Die Haushaltshilfe muss vom Arzt verordnet sein und wird in der Regel so lange gewährt, wie dies von Seiten des Arztes für notwendig erachtet wird.